• eine Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport -
    Wiesbaden/Waldems. Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat anlässlich der Feierlichkeiten zum 125. Geburtstag des Turnverein Esch 1893 die Bedeutung von Sportvereinen für das gesellschaftliche Zusammenleben betont und dem Verein eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro übergeben.

„Vereine sind der Kern des organisierten Sports und eine der tragenden Säulen unseres Gemeinwesens. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Zusammenleben und sind mehr denn je der soziale Kitt unserer Gesellschaft. Der TV Esch ist ein echter Traditionsverein mit 125-jähriger Geschichte, der sich heute wie früher großer Beliebtheit erfreut. Diese wird deutlich, wenn man sich vor Augen führt, dass fast jeder zweite Bewohner von Esch Mitglied im Turnverein ist. Die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils pflegen eine besondere Bindung zu ihrem Sportverein, der tolle Arbeit leistet und es über all die langen Jahre verstanden hat attraktiv zu bleiben. Hierzu gratuliere ich Ihnen im Jubiläumsjahr ganz besonders“, sagte Sportminister Peter Beuth.

« Innenminister Peter Beuth: „Stärken den Hochwasserschutz im Rheingau“ Innenminister Peter Beuth: „Stärken Gefahrenabwehr, um schwerste Straftaten zu verhindern“ »