Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und das Hessische Ministerium des Innern und für Sport haben drei Zuwendungen für Vereine im Untertaunus bewilligt. Darunter ist jeweils ein Verein aus Hohenstein, Hünstetten und Niedernhausen.

Der KinderKulturring aus Idstein erhält 7.750 Euro für das Projekt „Kunst im Gepäck“. Das Projekt des Kulturrings ermöglicht es, in städtischen Kindergärten Kunst für die Kinder zugänglich zu machen. Den Kindern werden altersgerechte Hintergrundinformationen vermittelt. Darüber hinaus wird die Kreativität der Kinder gefördert.

Auch die TheaterFreunde Oberjosbach werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt. Der Verein erhält zum 70-jährigen Jubiläum eine Förderung von 2.000 Euro.

Der Hohensteiner Gesang- und Sportverein Born kann sich über eine Förderung aus dem Hessischen Ministerium des Innern und Sport in Höhe von 3.000 Euro freuen. Mit den Mitteln kann der Verein die Öltanks im Vereinsheim austauschen und eine Intensiv-Reinigung und Nachbesandung des Kunstrasenplatzes durchführen.

"Mit insgesamt 12.750 Euro unterstützt das Land Hessen ein breites Angebot kultureller und sportlicher Vielfalt. Die geförderten Vereine bekommen so die Chance, Vorhaben, die sie alleine finanziell nicht stemmen können, zu realisieren", zeigte sich Peter Beuth erfreut.

« Innenminister Peter Beuth: „Stärken Gefahrenabwehr, um schwerste Straftaten zu verhindern“ Innenminister Peter Beuth: „Erhöhen polizeiliche Präsenz in Limburg“ »