• eine Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport -
    Wiesbaden. Die Hessische Landesregierung setzt sich insbesondere in der Corona-Pause für die Förderung des Sports in Hessen ein. Dies betonte Innen- und Sportminister Peter Beuth. In den vergangenen Wochen konnten 276 Zuwendungsbescheide für hessische Sportprojekte mit einer Gesamthöhe von über 4 Millionen Euro gefördert werden.

„Sport ist die größte Bürgerbewegung unserer Gesellschaft. Uns allen wird seit mehr als einem Jahr deutlich vor Augen geführt, wie wichtig der Sport und wie bedeutsam das Vereinsleben für uns als Gesellschaft und das persönliche Wohlbefinden eines jeden Einzelnen ist. Der Sport dient nicht nur der Gesunderhaltung, sondern steigert auch das allgemeine Wohlbefinden, das Zusammengehörigkeitsgefühl und das soziale Miteinander. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt die Landesregierung auch in Pandemie-Zeiten das großartige Engagement der zahlreichen Ehrenamtlichen in unserem Land. Alleine für das Jahr 2021 stehen 61 Millionen für die Sportförderung in Hessen zur Verfügung“, erklärte Staatsminister Peter Beuth.

Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: „Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen:

Landessportbund Hessen

12.850 Euro für die Förderung einer Stelle zur Unterstützung der Inklusionsmaßnahmen im Sport in Hessen

Hessischer Leichtathletikverband

9.000 Euro für die Deutschen Meisterschaften im Straßengehen

Hessischer Kegler- und Bowling-Verband

500 Euro für die CLASSIC-Senioren DM 2021 in Wiesbaden und Senioren-Mannschafts-DM in Lorsch

Kreis Bergstraße

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

19.800 Euro Stadt Lampertheim

12.000 Euro Stadt Heppenheim

6.000 Euro Gemeinde Grasellenbach

6.000 Euro Gemeinde Lautertal (Odenwald)

Turnverein Reisen 1911

50.000 Euro für den Bau einer 100-Meter-Sprintbahn und Errichtung einer Gerätegarage an der Südhessenhalle

Turnverein 1902 Siedelsbrunn

50.000 Euro für den Anbau eines Turn- und Bewegungsraums, eines Kraftraums und einer Geschäftsstelle an das bestehende Bürgerhaus

Schützenverein 1933 Siedelsbrunn

50.000 Euro für den Anbau einer Schießsporthalle an das bestehende Bürgerhaus

TSV Rot-Weiß Auerbach 1881

50.000 Euro für die Errichtung eines Kunstrasen-Kleinspielfeldes

TV Blau-Weiß Birkenau

800 Euro für Ausbesserungsarbeiten am Vereinsdach

Sportgemeinschaft Lautern

300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

TuS Ellenbach 1913/65

300 Euro für die Jugendarbeit

Fußball-Spiel-Gemeinschaft Bensheim West

300 Euro für die Jugendarbeit

Viernheimer Kutschengilde

300 Euro für die Hessischen Meisterschaften der Ein- und Zweispänner Pferde und Ponys

Schützenverein Hubertus Trösel

300 Euro für das 50-jährige Jubiläum

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

16.800 Euro Stadt Griesheim

13.800 Euro Gemeinde Seeheim-Jugenheim

12.000 Euro Stadt Groß-Umstadt

11.400 Euro Stadt Pfungstadt

11.400 Euro Stadt Weiterstadt

8.400 Euro Gemeinde Bickenbach

8.400 Euro Gemeinde Eppertshausen

Dieburger Reit-Club

28.000 Euro für die Sanierung der Dachflächen der Reithalle und Stallungen

Sportverein Viktoria 1913 Kleestadt

25.000 Euro für die Dach- und Kaminsanierung des Vereinsheims

Sport- und Kulturgemeinde Bickenbach

13.000 Euro für die Umrüstung von zwei Flutlichtanlagen auf LED-Technik

Freie Sportvereinigung 1911 Sprachbrücken

10.000 Euro für die Sanierung der Beregnungsanlage und Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik

Tennis Club Seeheim

2.000 Euro für 1. Hessische Rollstuhltennismeisterschaft im Mai 2021

TSG 1882 Wixhausen

2.000 Euro für die Förderung einer inklusiven Sportgruppe im Fußball 2021

SKG Ober-Beerbach

300 Euro für die Jugendarbeit

Sport- und Kulturgemeinde Bickenbach

300 Euro für die Vereinsarbeit

Reit- und Fahrverein Babenhausen

300 Euro für die Ausrichtung eines Reitturniers

Stadt Darmstadt

Turngesellschaft 1875 Darmstadt

34.000 Euro für die Dachsanierung des Funktionsgebäudes und Austausch des Teppichbodens in der Tennishalle

Sportgemeinschaft Eiche 1951 Darmstadt

26.000 Euro für die Errichtung eines Brunnens und einer LED-Flutlichtanlage auf dem Sportplatz

Sport- und Kulturverein Rot-Weiß Darmstadt 1954

19.000 Euro für die Umrüstung von drei Flutlichtanlagen auf LED

Stadt Frankfurt

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

37.400 Euro Stadt Frankfurt am Main

Turngemeinde Unterliederbach 1887

13.000 Euro für die Umstellung der Heizungsanlage auf Erdgas

United Volleys GmbH

10.000 Euro für die Ausrichtung des Volleyball Supercup in Frankfurt

TUS Makkabi Frankfurt

6.300 Euro für die Umrüstung der Beleuchtung auf LED

Sportgemeinschaft 01 Hoechst

300 Euro für die Förderung der Verbandsarbeit

Griechische Sport Union 1967

300 Euro für die Vereinsarbeit

Landkreis Fulda

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

29.400 Euro Stadt Fulda

8.400 Euro Gemeinde Ehrenberg (Rhön)

6.000 Euro Gemeinde Flieden

6.000 Euro Gemeinde Burghaun

6.000 Euro Gemeinde Künzell

6.000 Euro Gemeinde Ebersburg

Sportgemeinschaft Johannesberg 1926

8.200 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

SG Dittlofrod/Körnbach 1962

5.300 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

TSV Langenbieber 1922

4.200 Euro für die Sanierung des Holzschuppendaches, Überdachung Außenbereich sowie Einbau einer Glastür im Sportlerheim

Schützenverein 1926/60 Habel/Rhön

300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

SV Steinbach 1920

300 Euro für die Förderung der Vereins- und Jugendarbeit

TSG 1922 Lütter

300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Landkreis Gießen

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

45.000 Euro Stadt Gießen

16.800 Euro Stadt Linden

9.000 Euro Stadt Lollar

8.400 Euro Stadt Hungen

8.400 Euro Stadt Lich

6.000 Euro Stadt Pohlheim

6.000 Euro Stadt Grünberg

6.000 Euro Gemeinde Rabenau

Gießener Tennis-Club Rot-Weiß

7.100 Euro für die Komplettsanierung der Terrasse

Gießen Busters Baseballclub

300 Euro für die Jugend- und Vereinsarbeit

Radsportclub Grünberg

300 Euro für die Vereinsarbeit

Landkreis Groß-Gerau

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

14.400 Euro Stadt Riedstadt

12.000 Euro Stadt Groß-Gerau

8.400 Euro Stadt Ginsheim-Gustavsburg

6.000 Euro Gemeinde Nauheim

6.000 Euro Gemeinde Bischofsheim

6.000 Euro Gemeinde Büttelborn

Sportverein 1907 Geinsheim

111.000 Euro für die Umwandlung eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz

Stadt Rüsselsheim

50.000 Euro für die Sanierung des Kunstrasenspielfeldes auf dem Sportgelände der DJK SG Eintracht Rüsselsheim

Sportvereinigung 1907 Bischofsheim

50.000 Euro für den Umbau des Tennenplatzes in einen Kunstrasensportplatz

Sport- und Kulturvereinigung 1904/46 Büttelborn

50.000 Euro für die Erneuerung des Kunstrasenplatzes, Erweiterung der Zaunanlage und Modernisierung des Funktionsgebäudes

Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt

800 Euro für den Kauf von einer mobilen Tennis-Ball-Wand

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

22.800 Euro Stadt Bad Hersfeld

Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf

300 Euro für die Jugendarbeit

Verein für Leibesübungen 1920 Mansbach

300 Euro für die Vereinsarbeit

Mansbacher Turnverein Jahn 1913

300 Euro für die Vereinsarbeit

TSV Edelweiß 1909 Bosserode

300 Euro für die Vereinsarbeit

Turnverein Obersuhl 1888

300 Euro für die Vereinsarbeit

Hochtaunuskreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

20.400 Euro Stadt Oberursel (Taunus)

11.000 Euro Gemeinde Grävenwiesbach

8.400 Euro Gemeinde Wehrheim

Homburger Turngemeinde 1846 e.V.

200.000 Euro für den Bau einer Zweifeld-Tennishalle

Tennisclub Seulberg

50.000 Euro für den Neubau einer 4-Feld-Tennis-Traglufthalle

MTV 1862 Kronberg

300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Amateur-Box Club 1981 Oberursel

300 Euro für die Vereinsarbeit

Landkreis Kassel

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

19.800 Euro Stadt Wolfhagen

12.000 Euro Stadt Hofgeismar

9.000 Euro Gemeinde Fuldatal

9.000 Euro Gemeinde Kaufungen

9.000 Euro Gemeinde Lohfelden

8.400 Euro Stadt Baunatal

6.000 Euro Gemeinde Helsa

6.000 Euro Gemeinde Espenau

6.000 Euro Gemeinde Fuldabrück

6.000 Euro Stadt Immenhausen

Ländlicher Reit- und Fahrverein Guxhagen-Dörnhagen

50.000 Euro für Modernisierungsmaßnahmen auf der Reitanlage

SV Balhorn 1919

22.000 Euro für die Umrüstung von zwei Flutlichtanlagen auf LED-Technik

Casseler Schwimmverein Kurhessen von 1898

13.000 Euro für die Grundsanierung der Tennisanlage

Verein für Pferdefreunde Breuna

300 Euro für die Vereinsarbeit

Radfahrverein 1910 Hümme

300 Euro für die Vereinsarbeit

Schachverein Kleiner König Heckershausen

300 Euro für die Vereinsarbeit

Stadt Kassel

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

35.000 Euro Stadt Kassel

Sportvereinigung Olympia 1914 Kassel e.V.

26.000 Euro für die Kernsanierung vier bestehender Tennisplätze

Verein für Leibesübungen 1886 Kassel

4.200 Euro für die Dachreparatur des Vereinsheims

Rudergesellschaft Kassel 1927

1.100 Euro für die Anschaffung von Rettungswesten für die inklusive Sportgruppe im Rudern 2021

SV Herkules 01 Kassel

500 Euro für die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen

Lahn-Dill-Kreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

21.000 Euro Stadt Wetzlar

6.000 Euro Stadt Aßlar

6.000 Euro Stadt Dillenburg

Stadt Dillenburg

22.000 Euro für die Modernisierung der Sanitäranlagen in der Gemeinschaftshalle Niederscheld

FSV Edelweiß Manderbach 1920

10.000 Euro für die Modernisierung der Heizungsanlage

Spiel- und Sportverein Wissenbach 1920

7.500 Euro für die Ausstattung eines Kunstrasenplatzes

Spiel- und Sportverein 1920 Langenaubach

5.800 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage

Voltigier- und Pferdefreunde Greifenstein-Holzhausen

3.800 Euro für die Anschaffung eines Voltigierpferdes

SSV 1920 Haigerseelbach

900 Euro für den Austausch von zwei Türen im Vereinsheim

Schachfreunde Braunfels
500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Frauen Mannschaftsmeisterschaften

Spiel- und Sportverein 1921 Donsbach

400 Euro für das 100-jährige Vereinsjubiläum

Spiel- und Sportverein 1920 Wissenbach

300 Euro für die Jugendarbeit

TC 1975 Manderbach

300 Euro für die Jugendarbeit

Landkreis Limburg-Weilburg

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

11.400 Euro Stadt Limburg a. d. Lahn

6.000 Euro Gemeinde Hünfelden

6.000 Euro Gemeinde Mengerskirchen

6.000 Euro Gemeinde Villmar

6.000 Euro Stadt Weilburg

SV Bad Camberg 1921

74.000 Euro für die Umwandlung eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz

TUS Dietkirchen 1911

50.000 Euro für die Sanierung des Naturrasenplatzes

Tennis-Club Grün-Weiß Frickhofen
21.000 Euro für den Bau eines Ganzjahresplatzes mit Flutlichtanlage

Rasensport-Verein Würges 1902

18.000 Euro für die Umstellung der beiden Flutlichtanlagen auf LED-Technik

Tennisclub Weilmünster 1971

16.000 Euro für die Sanierung des Clubhauses

Turn- und Sportverein Lahr

10.000 Euro für die Anschaffung von Containern und einem Rasentraktor

TuS Dietkirchen 1911

9.700 Euro für die Erneuerung der Umzäunung und des Ballfangzaunes

SG Merenberg 1909

5.800 Euro für die Sanierung und Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik

SV Rot-Weiß Hadamar

4.300 Euro für die Anschaffung von Turngeräten

Schützenverein Diana 1963 Aumenau

1.700 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage

TuS Blau-Weiß 1900 Laubuseschbach

300 Euro für die Vereinsarbeit

Landkreis Main-Kinzig

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

18.000 Euro Stadt Hanau

13.800 Euro Stadt Erlensee

11.400 Euro Gemeinde Rodenbach

11.400 Euro Stadt Nidderau

9.000 Euro Stadt Maintal

6.000 Euro Stadt Langenselbold

6.000 Euro Gemeinde Linsengericht

6.000 Euro Gemeinde Niederdorfelden

Turngemeinde 1837 Hanau

200.000 Euro für den Neubau einer Dreifeldsporthalle

Tennis-Club Bruchköbel

200.000 Euro für die Errichtung einer 3-Feld-Halle

Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874

41.000 Euro für die Sanierung der Sportanlage

Turngemeinde 1895 Neuenhaßlau

14.000 Euro für die Sanierung der vereinseigenen Turnhalle

Sportverein Altenmittlau 1912 e.V.

10.000 Euro für Sanierung und Austausch der Flutlichtanlage (LED)

SG 1929 Hohenzell

9.800 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

SG Germania Ulmbach 1920

4.400 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage

DUK-Hilfe e.V.

2.000 Euro für die Förderung des inklusiven Projekts „Hessisches Golf-Leistungszentrum für Menschen mit Behinderung“ 2021

SG 1975 Maintal

1.200 Euro für die Anschaffung eines Sportschützen-Audiosystems für Blinde- und Sehbehinderte

FSV 1921 Bad Orb

400 Euro für das 100-jährige Vereinsjubiläum

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

30.000 Euro Stadt Marburg

25.800 Euro Stadt Stadtallendorf

10.800 Euro Gemeinde Bad Endbach

10.800 Euro Gemeinde Lahntal

6.000 Euro Gemeinde Ebsdorfergrund

6.000 Euro Stadt Wetter (Hessen)

Sportverein Grün-Weiß 1929 Emsdorf

50.000 Euro für die Umwandlung des Tennenplatzes in einen Rasenplatz

Landkreis Marburg-Biedenkopf

45.000 Euro für die Einrichtung von Bewegungskoordinatoren in Modellregionen

DAV Sektion Marburg/Lahn

11.000 Euro für die Erneuerung der Bouldermatte in der Kletterhalle

FC Sindersfeld 1956

7.400 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

SG Niederwalgen/Wenkbach Abteilung Tennis

4.000 Euro für die Neuanschaffung einer Wasserpumpe sowie Erneuerung des Dachstuhls

Tennisclub 1958 Stadtallendorf

2.200 Euro für die Teilerneuerung der Zaunanlage, Frühjahrsinstandsetzung 2021

Turn- und Sportverein Amönau 1911

900 Euro für die Dacheindeckung vom Geräteschuppen und der Garage

Spvgg. Hassenhausen/Bellnhausen

300 Euro für die Vereinsarbeit

Reit- und Fahrverein Esdorfergrund

300 Euro für ein Reitturnier

Main-Taunus-Kreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

13.800 Euro Stadt Eschborn

13.800 Euro Stadt Flörsheim am Main

13.800 Euro Stadt Kelkheim

11.400 Euro Stadt Schwalbach am Taunus

10.800 Euro Gemeinde Kriftel

9.000 Euro Stadt Bad Soden am Taunus

9.000 Euro Stadt Hochheim am Main

Turn- und Sportgemeinde Münster 1883

39.000 Euro für den Umbau der Kegelbahnen zu einem Fitnessbereich

Schützenverein 1935 Kriftel a. Ts.

16.000 Euro für die Modernisierung der Heizungsanlage und Umrüstung der Luftdruckanlage auf eine elektronische Anlage

Turnverein Wallau 1861

300 Euro für die Vereinsarbeit

Turngemeinde Hochheim 1845

300 Euro für die Vereinsarbeit

Krifteler Tennisclub

300 Euro für das 50-jährige Vereinsjubiläum

Odenwaldkreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

6.000 Euro Stadt Erbach

5.000 Euro Stadt Oberzent

Turn- und Sportgemeinde Bad König 1863

48.000 Euro für den Umbau des Hartplatzes in einen Naturrasenplatz

Stadt Oberzent

23.000 Euro für die Sanierung der Sporthalle im Stadtteil Unter-Sensbach

Tennisclub Breuberg 1991

300 Euro für die Vereinsarbeit

Landkreis Offenbach

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

14.400 Euro Stadt Rödermark

13.800 Euro Stadt Rodgau

10.800 Euro Gemeinde Egelsbach

9.000 Euro Gemeinde Hainburg

9.000 Euro Stadt Neu-Isenburg

SV 1879 Hainstadt am Main

88.000 Euro für die Umwandlung eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz

Stadt Langen

50.000 Euro für die Sanierung der 400-Meter-Kunststofflaufbahn mit Leichtathletiksegmenten im SSG-Freizeitcenter

Landkreis Offenbach

47.500 Euro für die Einrichtung von Bewegungskoordinatoren in Modellregionen

Turn- und Sportgemeinde Mainflingen 1909

40.000 Euro für die Sanierung der Sportanlage

Sport- und Sänger-Gemeinschaft Langen 1889

16.000 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlagen auf LED-Technik

Roll- und Eissportclub Langen 1948

3.900 Euro für die Bandenerneuerung

  1. FC Germania 08 Ober-Roden

1.600 Euro für die Erneuerung der defekten Heizung

TC Hainstadt 1959

1.100 Euro für die Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze

SV 1890 Dreieichenhain

300 Euro für die Vereinsarbeit

American Football Club der Offenbacher Kickers/Rhein-Main Rockets Offenbach

300 Euro für die Jugendarbeit

SG Heusenstamm-Zrinski

300 Euro für die Vereinsarbeit

Stadt Offenbach

Stadt Offenbach am Main

50.000 Euro für die Errichtung einer LED-Flutlichtanlage im Sana-Sportpark

Turn- und Sportgemeinschaft 1847 Offenbach-Bürgel

50.000 Euro für den Umbau des Kegelraums in einen Fitnessraum

Fechtclub Offenbach von 1863

45.000 Euro für die Sanierung des Hallenbodens der Fechthalle

Rheingau-Taunus-Kreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

8.400 Euro Stadt Bad Schwalbach

6.000 Euro Gemeinde Heidenrod

6.000 Euro Stadt Lorch

6.000 Euro Stadt Oestrich-Winkel

6.000 Euro Stadt Taunusstein

SG 1924 Laufenselden

10.000 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED

TC Taunusstein 1971

3.500 Euro für die Heizungssanierung im Vereinsheim

Schützenverein Thalschütz 1957 Hausen ü./Aar

500 Euro für die Anschaffung eines Jugendgewehrs

Skiclub Untertaunus

500 Euro für die Vereinsarbeit

Reit- und Fahrverein Heidenrod-Dickschied

300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Rüdesheimer Yacht-Club

300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Tauchclub Octopus Rüdesheim

300 Euro für die Jugendarbeit

Ski- und Snowboardclub Taunusstein

300 Euro für die Vereinsarbeit

Schwalm-Eder-Kreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

11.400 Euro Stadt Fritzlar

11.400 Euro Stadt Melsungen

10.800 Euro Gemeinde Bad Zwesten

9.000 Euro Stadt Homberg (Efze)

8.400 Euro Stadt Niedenstein

6.000 Euro Stadt Felsberg

6.000 Euro Stadt Gudensberg

6.000 Euro Stadt Spangenberg

FC Körle 1969

37.000 Euro für die Sanierung und Modernisierung der Sportanlage

Älterer Turn- und Sportverein 1896

6.100 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED
Ländl. Reit- und Fahrverein Fritzlar

500 Euro für die Förderung von Reit- und Fahrturniere 2021 in Fritzlar

Älterer Turn. Und Sportverein 1896 Lohne

450 Euro für das 125-jährige Vereinsjubiläum

Tuspo 1896 Borken

450 Euro für das 125-jährige Vereinsjubiläum

Vogelsbergkreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

12.000 Euro Stadt Alsfeld

8.400 Euro Stadt Herbstein

Kultur- und Sportgemeinschaft Radmühl 1976

7.300 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED

SV Blau-Weiß Schotten 1909

7.000 Euro für die Instandsetzung der Elektroanlage

Turnverein 1925 Angersbach

300 Euro für die Vereinsarbeit

Landkreis Waldeck-Frankenberg

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

18.000 Euro Stadt Bad Wildungen

18.000 Euro Stadt Korbach

11.000 Euro Stadt Bad Arolsen

8.400 Euro Stadt Volkmarsen

6.000 Euro Gemeinde Diemelsee

6.000 Euro Stadt Frankenberg (Eder)

6.000 Euro Stadt Gemünden (Wohra)

6.000 Euro Stadt Lichtenfels

Ski-Club Willingen e.V.

50.000 Euro für die Durchführung des FIS Skisprung Weltcup 2021 in Willingen

Gemeinde Burgwald

20.000 Euro für die Sanierung der Sporthalle im Ortsteil Ernsthausen

Flugsportvereinigung Bad Wildungen

10.000 Euro für den Kauf eines eigenstartfähigen Segelflugzeugs

Turn- und Sportverein Frohsinn Haina Kloster

8.600 Euro für die Erneuerung der Rasenfläche sowie Errichtung einer Bewässerung

TSV 1947 Freienhagen

2.200 Euro für die Anschaffung eines Mähroboters

Aktion für behinderte Menschen Hessen e.V.

2.000 Euro für den inklusiven Wandertag im Landkreis Waldeck-Frankenberg 2021

Turn- und Sportverein 1969 Ehringen

2.000 Euro für den Austausch der Beleuchtung auf LED

Tennisclub Bad Arolsen

1.200 Euro für die Instandsetzung von Tennisplätzen m. Anschaffung von Zubehör

SV 1921 Anraff

400 Euro für das 100jährige Jubiläum

Verein für Leibesübungen 02 Adorf

300 Euro für die Jugendarbeit

Wetteraukreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

16.000 Euro Stadt Büdingen

7.400 Euro Gemeinde Kefenrod

6.000 Euro Stadt Karben

6.000 Euro Stadt Ortenberg

Turnverein Massenheim 1905

24.000 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage und Installation einer Solarthermieanlage

Reitsportgemeinschaft an der Krötenburg

500 Euro für verschiedene Veranstaltung im Jahr 2021

SV Seemental 1921

400 Euro für das 100-jährige Vereinsjubiläum

Werra-Meißner-Kreis

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

6.000 Euro Stadt Sontra

FC 1928 Hebenshausen

300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Stadt Wiesbaden

SG Germania Wiesbaden e.V.

33.000 Euro für die Sanierung des Vereinsheimes

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

24.000 Euro Stadt Wiesbaden

Biebricher Fußballverein 02

9.000 Euro für die Dachsanierung des Vereinsheims

Verein für Rasenspiele Wiesbaden

3.900 Euro für die Sanierung der Fenster und zwei Türelemente, Warmwasserboiler

BTC Grün-Weiß 1925

2.300 Euro für eine Automatische Bewässerung der Tennisplätze

TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich

400 Euro für das 100jährige Jubiläum

Reit- und Fahrverein 1925 Wiesbaden-Erbenheim

300 Euro für die Ausrichtung des 67. Reitfestivals Erbenheim

« Netzabdeckung im Rheingau-Taunus verbessern Innenminister Peter Beuth: „Taunusstein wird digitaler und interaktiver“ »